Bald ist es wieder soweit: Kinder ziehen verkleidet durch die Straßen, verlangen „Süßes oder Saures“, während sich die erwachsene Gruselfangemeinschaft zu Mottopartys, Horrorfilmabenden oder zum gediegen-düsteren Schockerlebnis im Familien-Freizeitpark trifft. Halloween naht mit großen Schritten!

Auch wenn Halloween in Deutschland nicht annähernd einen so hohen Stellenwert besitzt, wie in den USA, wo der Tag mit großem Tamtam und imposanten Umzügen zelebriert wird, erfreut sich das Gruselfest seit den 90er Jahren in Teilen der deutschen Gesellschaft doch einiger Beliebtheit.

Halloween – Spurensuche mit Gänsehautfaktor

Copyright: ultramar media

Aber woher kommt der Brauch eigentlich? Wo liegen seine Wurzeln? Warum stellen wir Kürbisse auf? Gibt es Vampire wirklich? Dies und anderes wollte Birge Tetzner – Journalistin, Autorin, Sprecherin, Produzentin und Konzeptionistin für Museumsführungen – genau wissen. Also hat sie sich auf Spurensuche begeben. Herausgekommen ist: „Halloween. Von Geistern, Vampiren und anderen Spukgestalten“, ein spannendes Potpourri rund um Halloween, das in verschiedene Zeiten, Kulturen und Orte der Welt entführt – von Mexiko bis Zypern. Eine Mischung aus Hörspiel und Sachbuch. Spannend für große und kleine Hörer*innen ab 10 Jahren und damit die perfekte Ergänzung für unsere inzwischen recht beachtliche Sammlung an Halloweentipps (>>einfach mal in der Suche Stichwort Halloween eingeben<<).

Die Legende vom Alten Jack

Copyright: ultramar media

Schon der erste Track der professionell produzierten CD zieht die Hörer*innen in den Bann. Andreas Fröhlich alias Bob Andrews (Die drei ???) erzählt die Legende vom Alten Jack, auf die der Sage nach die Tradition des Kürbisschnitzens zurückgeht. Unterlegt mit atmosphärischem Gruselsound, der nicht einen Augenblick zu laut und aufdringlich wirkt, trägt Andreas Fröhlich die Geschichte so intensiv und fesselnd vor, dass man meint, man würde mit ihm zusammen am nächtlichen Lagerfeuer sitzen. Also Achtung: Das empfohlene Höralter ab 10 Jahren scheint mir gut gewählt und sollte eher nicht unterschritten werden.

Neben Birge Tetzner selbst, ist mit Uve Teschner ein weiterer Hörbuch-Profi mit an Bord, so dass die Auswahl der Sprecher*innen wirklich keine Wünsche offen lässt. Man kann den Texten wunderbar lauschen, wird aufs Beste unterhalten und lernt nebenbei so einiges über die Ursprünge von Halloween und ganz allgemein den Totenkult und Mythen in verschiedenen Regionen der Erde.

Und wem der Appetit bei all dem Grauen nicht vergeht …

…. der wird sich über das beigelegte Booklet freuen, in dem mehr als zehn (teils traditionelle) Halloweenrezepte versammelt sind, etwa Gehirnkekse oder das mexikanische Pan de Muerto; schöne Anregungen zum Nachbacken, damit das furchterregendste Fest des Jahres auch kulinarisch ein Erfolg wird.

Fazit: Bei „Halloween – Von Geistern, Vampiren und anderen Spukgestalten“ handelt es sich um einen jener zeitlosen Hörbuchschätze, den man alle Jahre wieder und nicht nur zur Herbstzeit hören kann. Das heute vielerorts verbreitete Spaß- und Kommerzevent „Halloween“ hat wenig mit den Ursprüngen des Festes zu tun, umso interessanter ist es, sich genau damit einmal zu beschäftigen. Wissen und Unterhaltung grandios kombiniert.

Inhalt: Die Legende vom alten Jack + Halloween – Eine Spurensuche + Halloween – was heißt das eigentlich? + Wo liegen die Wurzeln von Halloween? + Wo wurde Halloween zuerst gefeiert und wann kam es zu uns? + Bräuche zu Halloween + Bräuche zu Allerheiligen + Der Reformationstag + Der Dio de los Muertos oder „Der Tag des Toten“ + Eine echte Gruselgeschichte (weil sie absolut wahr ist) + Die große Vampirpanik in Neuengland + Vampire und andere Untote in Europa + Alles Vampire? Welche Art von Untoten gibt es noch? + Das ist der Beweis! oder: Wie wurde jemand zum Vampir? + Gibt es Vampire jetzt oder nicht?

 

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Halloween. Von Geistern, Vampiren und anderen Spukgestalten von Birge Tetzner
Inszenierte Lesung mit Uve Teschner, Andreas Fröhlich und der Autorin
Illustrator: Dirk Uhlenbrock
Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Erschienen: 1. September 2021
Verlag: ultramar media
Spielzeit: ca. 79 Minuten | 1 CD
ISBN: 978-3-9819200-6-2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.