Super-Schleim
Copyright: Dorling Kindersley

Jetzt berichte ich euch von einer meiner schleimigsten Phasen meines Lebens. Was für eine Einleitung! Ich klopfe mir gerade selbst auf die Schulter, weil ich nie gedacht hätte, dass ich einmal so einen schleimigen Satz von mir geben werde. Für diejenigen, die sich jetzt am Kopf kratzen und sich fragen was zur Hölle ich mit dieser Aussage meine, hier eine kleine Erklärung: Ich hasse Schleim und alles, was glibberig-schmutzig ist. Bisher konnte ich dem Schleim auch immer aus dem Weg gehen. Doch dann entdeckte mein Sohn ein richtig schleimiges Buch: „Super-Schleim“, ein Buch in dem man einige Rezepte zu verschiedenen Schleimkreationen finden kann. Mein Sohn war hin und weg und mich gruselte es insgeheim schon.

Was tut man nicht alles für sein Kind…

Schlussendlich habe ich mich irgendwann überwinden können und ging mit meinem Sohn die nötigen Zutaten kaufen. Diese hat man größtenteils schon im Haus. Alles andere kann man in einer Apotheke, Lebensmittelgeschäft und einem Bastelladen kaufen. Kleiner Tipp: Kauft gleich größere Mengen, denn der Nachwuchs gibt sich nicht mit einer Sorte Schleim zufrieden. Wir haben erst einmal eine Handvoll Zutaten gekauft (einige hatten wir sogar im Haus) und uns an die Zubereitung des ersten Schleims gemacht. Das Ergebnis war leider nicht sehr gelungen, allerdings habe ich mich mit der Rezeptur vertan und der zweite Versuch war überaus glibberig und gelungen. Mein Sohn spielte tagelang mit dem schleimigen Glitzerzeug und war rundum zufrieden.

Super-Schleim
Copyright: Dorling Kindersley

Zugegeben mit ein paar wenigen Rezepten haben wir uns sehr schwergetan. Zum Beispiel damit den Schleim in einen Luftballon zu füllen. Die Öffnung des Luftballon war schlichtweg zu klein, um die glibberige Masse dort einzuführen. Jedoch wurde dadurch nur die Fantasie angekurbelt, denn mein Sohn hatte viele schöne Ideen, was man mit dem Glibber sonst noch so veranstalten kann.

Wer jetzt denkt, dass die Zu- und Nachbereitung der Glibbermassen richtig viel Dreck machen irrt sich. Auch wenn die eine oder andere Knetmasse für mich persönlich ganz schön ekelig war. Wie gesagt – ich hasse Schleim! Aber dieser hinterlässt kaum Spuren und man kann ihn sogar konservieren.

Ein riesiger Glibberspaß zum Selbermachen

Man findet viele schleimige schöne Rezepte in dem Buch „Super-Schleim“. Ob Gold-Glibber, Zahnpastaschleim oder Schaumblasen-Schleim – die Rezepte sind einfach gehalten und leicht umzusetzen und garantieren einen riesigen Glibberspaß. Wir haben sehr viele glibberig schöne Anregungen durch dieses Buch bekommen und planen eine große Schleimproduktion.

 

WERBUNG

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Super-Schleim: Glibberspaß mit Wow-Effekt zum Selbermachen

Taschenbuch: 64 Seiten

Verlag: Dorling Kindersley

Erscheinungstermin: 27. Januar 2020

ISBN-13: 978-3831038138

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.