Unsere königliche Buchblogger-Aktion ist beendet und ihr hattet fast zwei Wochen Zeit, um beim #RoyalBookRumble einen Titel zu krönen. In diesem Post möchte ich euch einen kleinen Einblick in eure Bewertungen geben.

Nachdem der Rauch sich über meinem Kopf ein wenig verzogen hat, werde ich erst einmal mit den einzelnen Kategorien beginnen und dann den Gesamtgewinner bekannt geben. Ich beginne mal mit dem gekrönten Zitat:

Hier waren wir, Mama, Nanny Jane, Piglet und ich –
alle unter demselben Dach und doch so vereinzelt und
einsam wie vier Sterne am Nachthimmel,
und jede von uns brannte allein in der Dunkelheit.
Seite 68

Ihr habt einen sehr guten Geschmack – es ist ein wunderschönes Zitat. Natürlich verrate ich euch auch, aus welchem Buch es stammt. Diese fürstlichen Zeilen stammen aus „Der Gesang der Nachtigall“ von Lucy Strange.

Copyright Cover: Königskinder Verlag

Den 2. Platz in dieser Kategorie belegt „Nicht nur ein Liebesroman“ von Emma Mills und auch diese fürstlichen Zeilen möchte ich euch nicht unterschlagen:

 

Träume müssen nicht realistisch sein – sonst wären es ja
keine Träume. Man muss etwas dafür tun, dass sie wahr werden. Ansonsten
wären sie einfach … Realität. Seite 261

Den dritten Platz belegt „Lieber Daddy-Long-Legs“ von Jean Webster:

Das Wichtigste sind nicht die großen Freuden, sondern dass
man aus den kleinen Freuden das meiste macht – ich habe das wahre Geheimnis des
Glücks entdeckt, Daddy, und das ist, im Jetzt zu leben. Nicht ständig die
Vergangenheit zu bereuen oder gespannt die Zukunft zu erwarten, sondern das
meiste aus genau diesem Augenblick herauszuholen. Seite 185

Kommen wir zur nächsten und für mich fast schönsten Kategorie. Die königliche Robe ist maßgeblich daran beteiligt, dass alle Bücher des Königskinder Verlags bei mir einziehen. Suse Kopp, die alle Cover des Verlags gestaltet hat, ist eine wahre Meisterin und ich liebe jede ihrer Arbeiten. Auch ihr wisst die Schönheit von Büchern zu würdigen und habt das Cover von „Lieber Daddy-Long-Legs“ von Jean Webster auf den ersten Platz gewählt.

 

Copyright Cover: Königskinder Verlag

Den zweiten Platz belegt mein Favorit aus diesem wunderschönen Programm: „Café Morelli“ von G. R. Gemin. Dieses Buch werde ich hoffentlich bald lesen können. Bis dahin genügt es mir, das Cover anzustarren. Den dritten Platz belegt eine weitere Schönheit: „Nicht nur ein Liebesroman“ von Emma Mills.

Und weiter geht`s mit der nächsten Kategorie und auch diese wird im Königskinder Verlag mit Bedacht für die Leser ausgesucht. Jedes Königskind ist eine literarische Perle und beherbergt eine majestätische Handlung. Absolut überzeugend war für euch die Handlung von „Der Gesang der Nachtigall“, dicht gefolgt von „Lieber Daddy-Long-Legs“ und „Café Morelli“.

 

Copyright Cover: Königskinder Verlag

Zwei Kategorien fehlen noch, bevor der Gesamtgewinner gekrönt wird. Leider stand George Clooney nicht zur Verfügung, um den Titel auf gebürende Weise zu ehren. Ich hoffe, ihr kennt ihn alle, weil ich mich nicht mehr mit den Schwärmereien der jüngeren Generation auskenne … Okay, bevor ich mich um Kopf und Kragen rede, werde ich einfach weitermachen.

Es gehört schon sehr viel Mut dazu einen Verlag zu führen, der eben nicht dem Standard entspricht und sich über Bücher finanziert, die von der breiten Masse gelesen werden, aber eben auch nichts Besonderes sind. Barbara König hat mit ihrem Königskinder Verlag etwas ganz Besonderes geschaffen und viele Bücherregale bedeutend aufgewertet. In all ihren Königskindern findet man eine große Portion ritterlichen Mutes. Wie auch in dem neuen Programm „Mut und Leidenschaft“.

Copyright Cover: Königskinder Verlag

Die größte Portion davon hat eurer Meinung nach „Lieber Daddy-Long-Legs“. Den zweiten Platz konnte sich „Der Gesang der Nachtigall“ sichern und ihr bemerkt sicher schon, wie eng dieser Wettbewerb ist. Besonders gefreut habe ich mich über den dritten Platz, denn „Ein weiter Weg“ von Dan Gemeinhart ist ein absoluter Geheimtipp.

Kommen wir zur letzten Kategorie: Brennende Leidenschaft. Leidenschaft ist das Erste, was mir einfällt, wenn ich an die Bücher von Barbara König denke.

 

Copyright Cover: Königskinder Verlag

In dieser Kategorie war „Lieber Daddy-Long-Legs“ bestimmend, dicht gefolgt von „Der Gesang der Nachtigall“ und „Café Morelli“.

Und? Könnt ihr den Gesamtsieger schon erraten? Mal sehen, ob ihr damit richtig liegt. Gewonnen hat: „Lieber Daddy-Long-Legs“.

 

Bildquelle: Königskinder Verlag

Platz zwei belegt „Der Gesang der Nachtigall“ und Platz drei geht an „Nicht nur ein Liebesroman“.

Und nun zu euch, denn ohne euch Teilnehmer wäre diese Aktion nur halb so schön gewesen. Bei dem Gagdet-Gewinnspiel haben sich viele beteiligt und mit dem Cover ihres Lieblingstitels, ihren Blog verziert. Nun dürfen sich zwei Teilnehmer ein Buch aus dem neuen Königskinder Programm aussuchen. Gewonnen haben: Friedelchen und Sue-Timeless.

Bei der Abstimmung haben wir insgesamt fünf Bücher verlost. Gewonnen haben:

Cupofteaandbook – Lieber Daddy-Long-Legs
Tinatonak – Nicht nur ein Liebesroman
Das Bücherei – Der Gesang der Nachtigall
Goldblatt – Café Morelli
Seductive books – Ein weiter Weg
Herzlichen Glückwunsch! 

Ich schreibe euch in den nächsten Tagen an. Bevor ich diesen Post beende, möchte ich mich noch recht herzlich bei den Mädels bedanken, die diese Aktion mit ihren wunderbaren Ideen zu etwas ganz Besonderem gemacht haben. Bei euch bin ich mir absolut sicher, dass ihr Königskinder seid und euch nicht nur über Klickzahlen definiert. Danke!!! #Königskinder4ever

 

9 Replies to “[Gewinnspiel] Royal-Book-Rumble – Die königliche Buchblogger-Aktion

  1. Eine schöne Auswertung! 🙂 Auch meinen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner (sowohl unter den Büchern als auch unter den Menschen 😉 ) und – jippie, ich bin auch einer davon! <3

  2. Huhu!

    Ahhhh, schade, dass es schon vorbei ist! Das war eine echt spannende Runde, finde ich 🙂 Und ich freue mich natürlich, dass meine Favoriten Platz 1 und 3 belegen konnten!

    Und Glückwunsch allen Gewinnern! 🙂

    Liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere