"Schlaf, Eule, schlaf" von Louis Slobodkin, Kinderbuch
Copyright: Diogenes

Kennt ihr das? Ihr liegt im Bett und versucht krampfhaft zu
schlafen, weil ihr am nächsten Tag früh raus müsst, doch der Schlaf will
einfach nicht über euch kommen? Und viel schlimmer ist es dann noch, wenn
jemand neben euch selig schlummert … Zum Haare raufen! Eule Olga hat ähnliche
Probleme und ist sehr verzweifelt, weil sie wirklich alles versucht hat, um in
den Schlaf zu kommen. Hellwach sitzt sie auf einem Ast und fragt sich, was sie
nun tun soll. Sie muss doch schlafen, weil alle es tun. Nach zahlreichen
Fehlversuchen macht sich Olga auf den Weg, um Rat bei den anderen Bewohnern des
Waldes einzuholen.

In dem Bilderbuch „Schlaf, Eule, schlaf“ von Louis Slobodkin
begleiten wir Leser auf 32 eingebundenen Seiten die kleine Eule Olga auf ihrer
Suche nach einem hilfreichen Rat und lernen dabei einige possierliche
Waldbewohner und ihre Eigenheiten und Schlafgewohnheiten kennen. Wir erleben
viele urkomische Situationen, weil Olga sich wirklich jeden Rat zu Herzen nimmt
und ihn kurzerhand ausprobiert. Habt ihr schon mal eine Eule zusammengerollt auf
einem Baum oder kopfüber an einem Ast hängend sehen? Nach der Lektüre dieses
wunderbaren Kinderbuches schon. Während des Lesens wird man nicht nur von Olga
und den Waldbewohnern unterhalten. Man bekommt sogar ein kleines Liedchen
vorgeträllert, welches mit Noten abgebildet ist. Dieses schöne Stück endet jedoch
abrupt. Warum müsst ihr natürlich selbst nachlesen …

Das Besondere an diesem Buch für Kinder ist nicht nur die
herzerwärmende und humorvolle Geschichte. Mich haben vor allem die überaus
gelungenen Illustrationen und der unverwechselbare Zeichenstil von Louis
Slobodkin begeistert. Denn dieser benutzt gerade mal eine Hand voll Farben und
erschafft auf minimalistische Weise mit einfachen Strichen sehr imposante, stimmungsvolle
und lebendige Illustrationen, die die Geschichte bereichern und komplettieren.

Der amerikanische Kinderbuchautor hat über 90 Kinderbücher
geschrieben und zum größten Teil auch selbst illustriert. Der Diogenes Verlag
hat mit „Schlaf, Eule, schlaf“ eines seiner Werke neu aufgelegt und ich hoffe,
dass dieses Buch nicht der letzte Nachdruck sein wird. Bei uns ist diese Geschichte zu
einem festen Bestandteil unserer allabendlichen Kuschel – Lesestunde vor dem zu
Bett gehen geworden. Nicht nur, weil es thematisch sehr gut passt. Man kann
sich einfach wunderbar entspannen mit dieser Geschichte und sich in den schönen
Illustrationen verlieren.

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

 

Schlaf, Eule, schlaf von Louis Slobodkin
Originaltitel: The Wide-Awake Owl
Übersetzung: Anna-Nina Kroll
Gebundene Ausgabe: 32 Seiten 
Verlag: Diogenes 
Erscheinungstermin: 27. September 2017 
ISBN-13: 978-3257012149 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 6 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.