Das große Knuddeln - Timon und Julian Meyer, Kinderbuch
Copyright: Diogenes

Ist es bei euch auch so? Die Tage werden kürzer und grauer und schwups rückt die Familie wieder auf der heimischen Couch ein wenig mehr zusammen. Dann gesellen sich auch ein paar kleine Leckereien und dampfend heiße Getränke dazu. Das Einzige, was jetzt noch fehlt, ist ein gutes Buch. Und da kann ich euch mit einem Buchtipp aushelfen, denn mit „Das große Knuddeln“ von Timon und Julian Meyer ist ein sehr passendes und wunderbares Kinderbuch bei uns eingezogen.

Das große Knuddeln

Ich hoffe, euer Sofa ist groß genug, um alle literarischen Figuren zum großen Knuddeln einzuladen. Denn was am Sonntagmorgen bei Thorsten mit dem Wunsch nach einem leckeren Omelett begann, endete damit, dass alle Tiere aus der Umgebung vorbeikamen, um zu schmusen. Nur einer durfte nicht – Thorsten, denn der hat piksende Borsten. Aber von vorn …

Thorsten macht sich auf den Weg zu seinen Nachbarn – zu Line der Maus und zu Theo dem Nashorn -, um sich Eier für sein Omelett zu borgen. Doch Nachbar Theo ist in einer Verfassung, die Line und Thorsten Angst und Bange macht. Das Nashorn zieht eine traurige Miene und hat sich im Schrank verkrochen. Line und Thorsten wissen, wie sie zu handeln haben und starten eine große Kuscheloffensive. Doch Line ist zu klein und Thorsten zu borstig, um zu knuddeln.

„Dein Fell ist zu kurz und steif und struppig, zum sanften Schmusen viel zu ruppig“

Dies ist ein ganz klarer Fall und ein richtiger Kuschelexperte muss ran. Doch ist es das, was Theo braucht, um aufgemuntert zu werden? Dies darf der Leser in „Das große Knuddeln“ auf sehr humorvolle Weise herausfinden. Ob in illustrierter Form oder in reimenden Texten geschrieben – diese Geschichte beinhaltet so viele urkomische, aber auch skurrile Momente, die Nashorn Theo alles andere als zum Lachen findet. Und am Ende kommt es anders, als alle knuddeligen Tiere gedacht hätten.

Wie auch in „Pauls Garten“ beweisen Timon und Julian Meyer in ihrem neuen Kinderbuch, dass es nicht viel Text und viele Seiten braucht, um gewichtige Botschaften zu vermitteln und die großen und kleinen Leser bestens zu unterhalten. Neben den humorvollen Illustrationen und einem sehr beschwingten Text in Versform fügen sie bedeutsame Botschaften über Nächstenliebe und Freundschaft mit ein. 

 

WERBUNG

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Das große Knuddeln von Timon und Julian Meyer

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten

Herausgeber: Diogenes

Erscheinungstermin: 29. September 2021

ISBN-13: 978-3257012927

Lesealter: 5 Jahre und älter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.