So haben wir gelebt, Sachbuch für Kinder
Copyright: Dorling Kindersley

Es gibt Themen, die meinen Sohn auf besondere Weise ansprechen. Sie beschäftigen ihn und er stellt Fragen, auf die wir Eltern meist keine Antworten haben. Besonders angetan haben es ihm heldenhafte Menschen, die in der Vergangenheit gelebt haben. Diese Menschen haben meist in Kulturen gelebt, deren Spuren man heute noch finden kann. Obgleich sie vor vielen Tausenden von Jahren gelebt haben, erzählt man bis heute ihre Geschichten. Und genau diese Erzählungen sind sehr faszinierend für unseren Nachwuchs. Als ich „So haben wir gelebt: Von der Steinzeit bis zu den Wikingern“ entdeckt habe, wusste ich, dass dieses Sachbuch genau das richtige für meinen Sohn ist.

So haben wir gelebt

In diesem Kinderbuch begeben sich die Leser*innen auf eine Zeitreise in verschiedene Epochen unserer Weltgeschichte. Und das nicht etwa auf die trockene Weise, die wir noch allzu gut aus unserem Geschichtsunterricht kennen. Hier bekommen wir literarische Begleiter aus vergangenen Zeiten zur Seite gestellt, die uns von ihrem Leben erzählen. Neun Kinder berichten vieles aus ihrem Alltag, welchen sie in verschiedenen Kulturen führen. Wie Mat, die den Leser*innen von den Höhlenmalereien erzählt, die so typisch sind für ihre Kultur. Oder Hanish, der mit uns einen Tempel besucht.

Von der Steinzeit bis zu den Wikingern

In „So haben wir gelebt: Von der Steinzeit bis zu den Wikingern“ gibt es viele spannende Dinge zu erkunden. Denn die neun Hauptakteuere aus der Vergangenheit berichten nicht nur darüber, wie sie Nahrung gesucht haben. Auf abwechslungsreiche Weise erlebt man den Alltag dieser Kinder und erfährt von den divergenten Kulturen, Bauwerken und manch schwierigen Umständen. Doch was heute für uns schwierig erscheint, war vor vielen Tausend Jahren Alltag. Und obgleich ihre Lebensweisen so unterschiedlich erscheinen, stellt man im Laufe des Lesens fest, dass sie und wir gar nicht so verschieden sind.

Auch die Gesamtgestaltung dieses Sachbuches ist kindgerecht und überaus ansprechend. Jedes Kind erzählt auf insgesamt 3 Doppelseiten spannende Details aus seinem Leben. Hierfür sind wunderbare Illustrationen – abwechselnd in Großformat oder in Form einer Collage – abgedruckt. Die Illustrationen werden dann mit einem informativen Fließtext oder kürzeren Stichpunkten erklärt. Ihre Geschichten wirken dadurch sehr lebendig und greifbar.

„So haben wir gelebt: Von der Steinzeit bis zu den Wikingern“ von Ben Hubbard und Christiane Engel ist ein sehr empfehlenswertes Sachbuch für Kinder, welches auch für Erwachsene interessante geschichtliche Details bereithält. Es ist eine überaus spannende Zeitreise zu frühen Völkern, erzählt aus der Perspektive von Kindern.

 

WERBUNG

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

So haben wir gelebt: Von der Steinzeit bis zu den Wikingern – Ben Hubbard und Christiane Engel

Gebundene Ausgabe: 64 Seiten

Herausgeber: Dorling Kindersley Verlag

Erscheinungstermin: 25. Januar 2022

ISBN-13: 978-3831044382

Lesealter: 5 Jahre und älter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.