Die Liebe im Ernstfall - Daniela Krien
Copyright: Diogenes

Wie stark oder wie schwach Liebe sein kann, erleben wir meist in den holprigen Momenten, die das Leben für uns bereithält. Oft sind es Momente, die schwerwiegende Veränderungen mit sich bringen. Oder uns zwingen unbequeme Entscheidungen zu treffen. Oft sind es diese Augenblicke, die unser gesamtes Leben erschüttern und man nicht umhinkommt einige getroffene Entscheidungen aus der Vergangenheit infrage zu stellen. Daniela Krien hat sich in ihrem jüngsten Buch „Die Liebe im Ernstfall“ damit beschäftigt, was eben jene Situationen mit zwischenmenschlichen Beziehungen machen können.

Von der Liebe und ihrem Scheitern

So könnte man den Inhalt dieses Buches kurz und knapp zusammenfassen. Zugegeben – als ich eine Lesung der Autorin besuchte, war ich skeptisch, denn das Thema klang erst einmal sehr schwermütig. Jedoch sprachen mich Daniela Kriens kurze Beschreibungen ihrer fünf literarischen Hauptfiguren an. Für mich war es fast so, als würde sie über mir bestens bekannte Menschen sprechen. Und genau das macht ihr Buch so lesenswert – es ist sehr lebensnah und als Leser erkennt man viele Parallelen zum eigenen Handeln. Oder man kennt Freunde oder Bekannte, die ähnliche Situationen durchgemacht haben.

5 Frauen – 5 Geschichten

In „Die Liebe im Ernstfall“ begleiten wir Leser fünf Frauen, die von ihrer Liebe und ihrem Scheitern berichten. Und mit jeder gelesenen Geschichte bemerkt man, dass alle Frauen eine bestimmte Verbindung zueinander haben. Somit muten die 5 sehr divergenten Kurzgeschichten an wie ein abwechslungsreicher Roman.

Selbst wenn die Liebe scheitert, ist es möglich neue zu erfahren

Meine Befürchtungen, dass mich die Erzählungen der Frauen zu sehr belasten würden bewahrheiteten sich nicht. Obgleich es zum Teil sehr bewegende Erlebnisse sind, von denen die literarischen Figuren berichten, ist Daniela Kriens Roman alles andere als belastend. Für mich war es sehr interessant zu erfahren, welche unterschiedlichen Aspekte die Liebe und das Zusammenleben mit sich bringen. Ich konnte sie in diesem Buch aus 5 ungleichen Perspektiven betrachten. Sehr ansprechend fand ich auch, zu erfahren, wie die einzelnen Charaktere von ihrer Vergangenheit geprägt wurden. Wie die Strukturen in ihren Familien und in dem Regime waren, mit denen sie aufgewachsen sind.

„Die Liebe im Ernstfall“ ist ein überaus gelungener Roman über bemerkenswerte Frauen, deren Leben und Liebe auf sehr unterschiedliche Weise auf die Probe gestellt werden. Trotz der zum Teil sehr schwerwiegenden Schicksale, die hier beschrieben werden, schafft es Daniela Krien ihrem Roman eine gewisse Leichtigkeit zu verleihen. Auch wenn es nicht immer eine Lösung für bestimmte Probleme gab, war es für mich eine sehr erfüllende Lektüre.

 

WERBUNG

Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

Die Liebe im Ernstfall von Daniela Krien

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten

Verlag: Diogenes

Erscheinungstermin: 27. Februar 2019

ISBN-13: 978-3257070538

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere