Bücher

Hattet ihr zufällig in den letzten Tagen königliche Post? Wenn ja, ahnt ihr sicher schon was es mit diesem Post auf sich hat. Alle, die jetzt keine Ahnung haben, wovon ich rede, sollten entweder schnell in ihrem Postkasten nachschauen, oder meinen Beitrag lesen. Denn in diesem Beitrag verstecken sich nicht nur wunderschöne Bücher, sondern auch ein genialer Gewinn, auf den ich – zugegeben – sehr neidisch bin.

 

Ich bin ein Königskind, nicht etwa weil ich einer blaublütigen Linie entsprungen bin. Nein, meine Vorliebe für königliche Geschichten macht mich dazu. Um diese Geschichten zu finden, muss ich nicht lange suchen, denn es gibt einen ganz außergewöhnlichen Verlag, bei dem jedes veröffentlichte Buch für mich etwas ganz Besonderes ist: der Königskinder Verlag – ein Imprint vom Carlsen Verlag.

 

Ich bin diesem Verlag und seinen Büchern buchstäblich verfallen, denn in jedem Programm dieses Verlags steckt so viel Liebe, Leidenschaft und Feingefühl für kostbare Geschichten, die sich in die Herzen und ins Gedächtnis der Leser brennen. Die Königskinder sind für mich immer wieder eine Art Belohnung, denn jedes von ihnen beschäftigt sich mit eindringlichen und bedeutsamen Themen und ist ein Garant für exquisite Lesestunden.
Hinzukommt, dass jedes Buch aus dem Königskinder Verlag in sich abgeschlossen ist. Das endlose Warten auf eine Fortsetzung fällt somit weg.

Aber nicht nur zwischen den Buchdeckeln schlummern wunderbare Schätze. Auch bei der Gesamtgestaltung werden vom Verlag keine Abstriche gemacht. Jeder dieser kostbaren Geschichten wird ein passendes, königliches Gewand angelegt.

Öffnet man die Bücher das erste Mal, erlebt man immer eine Überraschung. Entfernt man die wunderschönen Cover, findet man auf den Buchdeckeln eine passende Verzierung oder auch ein eindringliches Zitat aus der Geschichte. Für mich persönlich sind alle Königskinder Gesamtkunstwerke.

 

Vielleicht könnt ihr jetzt verstehen, warum ich diesen Büchern verfallen bin und sie mir viel bedeuten. Sehr schade finde ich jedoch, dass viele gar nicht wissen, welche wundervollen Schätze in diesem Verlag erscheinen, und auch von vielen Buchhandlungen bekommen sie nicht die Aufmerksamkeit, die sie wirklich verdienen.
Aus diesem Grund möchte ich in Zusammenarbeit mit dem Königskinder Verlag und Carlsen eine ganz besondere Aktion ins Leben rufen, die mir sehr am Herzen liegt: Eine Blogparade mit dem Titel „Ich bin ein Königskind“.

 

Blogparade #ichbineinKönigskind
Mitmachen kann jeder Blogger. Diese Aktion wird vom 13.3. bis 13.4.2017 veranstaltet und dabei sollen möglichst viele Beiträge, die eure Liebe zu den Titeln dieses Imprints ausdrücken entstehen, und im Netz geteilt werden. Für das Teilen im Social Media benutzt dann bitte den Hashtag: #ichbineinKönigskind. Zeigt allen eure Schmuckstücke aus diesem außergewöhnlichen Verlag und verratet zusätzlich, welcher Titel aus dem neuen Programm „Zweisamkeit“ auf eurer Wunschliste steht.

Der Himmel über Appleton House von S.E. Durrant, Jugendbuch
Bildquelle: Königskinder

Mein Favorit aus dem neuen Programm ist übrigens „Der Himmel über Appleton House“ von S.E. Durrant. Ich bin mir aber sicher, dass alle Bücher aus „Zweisamkeit“ in mein Regal einziehen werden.

Für diese königliche Blogparade benötigt ihr auch noch ein Krönchen, damit ihr euch und eure Bücher stilecht in Szene setzen könnt. Die Bastelanleitung für das Schmuckstück findet ihr hier: KLICK!
Wenn ein Beitrag zur Blogparade veröffentlicht wurde, gibt es unter diesem Post ein Formular, auf dem ihr den Link zu eurer Liebeserklärung hinterlassen könnt. Alle Beiträge werden auf einer separaten Seite von mir gesammelt und auch geteilt.
Alle Königskinder werden auch königlich belohnt, denn jeder, der einen Beitrag zur Aktion „Ich bin ein Königskind“ veröffentlicht, kann sich (mit dem Link zu seinem Beitrag) bei Ute und Ramona, dem Bloggerteam vom Carlsen Verlag (blogger(at)carlsen.de), ein Rezensionsexemplar aus dem neuen Programm bestellen.
Aber nicht nur das. Mit eurem eingereichten Beitrag wandert ihr automatisch in den Lostopf für ein gigantisches Buchpaket aus allen Frühjahrsneuerscheinungen. Zum krönenden Abschluss wird dann nach dem 13.4.2017 ein Gewinner bekannt gegeben.
Alle hier abgebildeten Grafiken zur Blogparade dürft ihr gerne für eure Blogbeiträge oder Social Media Posts nutzen.

 

Ich freue mich auf den kommenden Monat mit vielen königlichen Blogs, mit gekrönten Beiträgen und Fotos. Auf die Bücher, fertig, los!

 

 

32 Replies to “[Blogparade] „Ich bin ein Königskind“

  1. Wow, wow, wow! Was für eine geniale Idee – ich freu mich schon sehr auf diese königliche Blogparade. Ich liebe die Bücher des Königskinder Verlags (du weißt ja, wie sehr mich die Geschichten berühren und die Cover verzaubern) und freue mich unglaublich auf viele majestätische Buchfotos und Blogbeiträge in den kommenden Wochen. ❤

    #yuhuuu #wirsindalleKönigskinder

    Liebste Grüße und einen wunderschönen Start in die neue Woche,
    Nana

  2. Guten Morgen liebe Katrin,

    Was für eine wunderschöne Aktion. Natürlich bin ich da mit von der Partie, denn wenn mir in Sachen Herz eines echt am Herzen liegt, dann sind es wohl die Königskinder <3 Ich bin ganz gespannt auf viele tolle Beiträge.

    Liebe Grüße Ina

  3. Hallo Katrin,

    das ist eine wahnsinnig schöne Aktion! Auch ich liebe die einzigartigen Geschichten und die majestätisch schöne Gestaltung des Königskinder Imprints.

    Gerne mache ich da bei deiner offenen Blogparade mit 🙂

    Liebe Grüße
    Bella

  4. Liebe Kathrin,

    danke für diese tolle Aktion! So erhalten die Königskinder schon etwas mehr die ihnen gebührende Beachtung 🙂 Ich kann nicht genug von den Büchern kriegen und bin restlos begeistert vom aktuellen Programm. Mit meinem Beitrag bin ich schon dabei!

    Liebe Grüße,
    Anna

  5. Geniale Aktion, Katrin! Ich selbst mache nicht mit, verfolge aber mit viel Spaß die ersten schönen Fotos über social media und stöbere mich ansonsten durch die Bücher des Köki-Verlags, der einfach noch viiiiel zu wenig bekannt ist! Applaus, Applaus :-)))

  6. Was für eine tolle Aktion, da habe ch auch gleich mal mitgemacht! Auch deine Zusammenstellung der einzelnen Programme finde ich klasse. Dabei ist mr aufgefallen, dass ich gar kein Buch aus der blauen Stunde hier habe – geht ja gar nicht ;-). Also sind nun Auf Umwegen und Die wirkliche Wahrheit auf dem Weg zu mir. Liebe Grüße, Lina

  7. Hallo Kathrin,
    ich bin gerade erst auf deine Aktion aufmerksam geworden, und ich muss unbedingt mitmachen <3 Vor kurzem habe ich mein aller erstes Königskind Buch gelesen, und zwar war es "Der Koffer" dieses Buch ist einfach unglaublich, ich kann kaum in Worte fassen was dieses Buch in mir auslöste.

    Aktuell lese ich "Cavaliersreise" und auch dieses Buch ist der Wahnsinn!
    Deshalb möchte ich hier sehr gerne mitmachen <3
    Danke dir für die tolle Aktion!

    Viele Grüße
    Line

  8. Eine richtig tolle Idee, liebe Kathrin! Ich selbst bin erst vor kurzem auf den Verlag aufmerksam geworden. Was für eine Schande! Denn sonst wären vermutlich schon längst alle Bücher bei mir eingezogen. Gleich mein erstes Buch aus dem Verlag (Salz für die See) hat mich zum Fan gemacht und quasi alle Titel sind auf meiner Wunschliste gelandet.

  9. Liebe Kath,
    ich finde die Aktion eine Wucht! Danke dafür!
    Auch ich habe einen kleinen, feinen Beitrag geschrieben, bin aber unschlüssig, ob ich jetzt hier den Link posten sollte…?
    Liebe Grüße
    Sanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere