Liebe – ein so bedeutsames Wort. Ein Gefühl, das so intensiv ist und sich trotzdem nur schwer in Worte fassen lässt. Wenn ich versuche die Bedeutung bei anderen zu erkunden, so stoße ich auf viele verschiedene Arten von Liebe.

Liebe - Hélène Delforge und Quentin Gréban, Gewinnspiel
Copyright: arsEdition

Liebe erzählt unzählige Geschichten …

… und jede von ihnen ist einzigartig. Manchmal, wenn ich morgens das Haus verlasse, erblicke ich sie im Garten einer Nachbarin, die sich schon viele Jahre nach ihrem Mann verzehrt, der vor ihr aus dem Leben geschieden ist. Die Liebe, die Einsamkeit und die Sehnsucht sind ihr anzusehen.

Die Liebe ist mein ständiger Begleiter, denn ich bin täglich umgeben von Menschen, die mir von ihrer Geschichte erzählen. Manchmal auch ganz ohne Worte. Eine flüchtige Berührung, ein vertrautes Lächeln, ein leidenschaftlich geführtes Streitgespräch, oder ein intensiver Blick, sagen oft mehr aus als viele Worte.

„Die Liebe lebt in der Wahrheit. Sie entspringt dem Offensichtlichen. Sie wächst im Vertrauen.“ Zitat „Liebe“ von Hélène Delforge und Quentin Gréban

Oft ist es eine verklärte Vorstellung, die wir Menschen davon haben. Viele geben sie zu schnell auf, weil das Verliebtsein für sie am reizvollsten ist. Für mich ist es das nicht und das, was danach kommt viel intensiver. Ich liebe das Vertrauen, die tiefe Verbundenheit und auch die Freundschaft, welche ich mit meinem Mann teile. Wir teilen die guten und schwierigeren Episoden unserer Partnerschaft. Denn Liebe heißt auch, dass man hin und wieder kämpfen muss, um sie zu erhalten.

Liebe beginnt und endet … manchmal, aber nicht immer.

Vor ungefähr einem Jahr, erzählte mir eine Freundin, dass sie sich von ihrem Mann trennt, um endlich wieder atmen zu können. Sie hat sich in den zahlreichen Jahren ihrer Partnerschaft oft sehr einsam gefühlt, obgleich sie selten allein war. Für mich war diese Tatsache nie ersichtlich.

Liebe bringt uns zum Lachen und zum Weinen.

Viele Momente voller Liebe haben sich in meine Erinnerungen gebrannt. Wie der, als ein Patient, den ich über Monate auf der Intensivstation gepflegt habe, seine große Liebe auf seinem Sterbebett geheiratet hat. Jener Augenblick war so intensiv und bewegend – nicht nur für das Brautpaar. Dieser tapfere Mann hat sich, in seinen letzten Stunden, seinen sehnlichsten Wunsch erfüllt und ist glücklich gestorben.

Liebe - Hélène Delforge und Quentin Gréban
Copyright: arsEdition

Jede Liebe ist einzigartig.

Und nicht jede Art kann ich verstehen, denn es gibt auch verstörende Liebe, die keinem der Liebenden guttut. Und doch können sie sich nicht trennen.

 

„Ich bin da, ich lebe, ich liebe. Ich bin frei!“ Zitat „Liebe“ von Hélène Delforge und Quentin Gréban

Dieses Zitat stammt aus einem sehr besonderen Buch. Es ist ein kleiner Auszug aus „Liebe“ von Hélène Delforge und Quentin Gréban – einem großformatigen Bilderbuch, welches viele verschiedene, bewegende Geschichten passend zum Titel enthält. Diese werden auf unterschiedlichste Weise erzählt. Jede Art der Liebe wird mit imposanten und sehr aufwendigen Illustrationen dargestellt, die mehr als tausend Worte aussagen. Dennoch werden sie mit divergenten und eindringlichen Texten ergänzt. Oft sind es Formulierungen, die in Gedichtform geschrieben sind – manchmal lakonisch, manchmal etwas ausschweifender. Immer voll Poesie.

Gewinnspiel

Wer sich das romantische Bilderbuch von Hélène Delforge und Quentin Gréban etwas genauer anschauen möchte, der sollte die Chance nutzen, um an meinem Gewinnspiel teilzunehmen. Zusammen mit arsEdition und einigen anderen Bloggerinnen, darf ich ein Exemplar dieses Schatzes in Bilderbuchform verlosen. Um dieses zauberhafte Buch zu gewinnen, könnt ihr bis zum 21.02.2020 23:59 Uhr, einen Satz als Kommentar hinterlassen, der euch spontan zum Wort „Liebe“ einfällt. Bitte beachte die *allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Blogparade "Liebe"

Um eure Gewinnchancen zu erhöhen und weitere bewegende Geschichten zu lesen, solltet ihr bei folgenden Bloggerinnen vorbeischauen:

Nur Lesen ist schöner
Mint und Malve
Fantasie & Träumerei
Kakaoschnuten
Buchkinderblog
Ronja Waldgänger

*Allgemeine Teilnahmebedingungen:
Du bist 18 Jahre alt oder hast die Teilnahmeerlaubnis deiner Erziehungs-/Sorgeberechtigten.
Du erklärst dich damit einverstanden, dass dein Name im Gewinnfall öffentlich auf unserem Blog genannt wird.
Der Gewinner meines Exemplares wird nach dem 22.02.2020 bekanntgegeben und meldet sich bitte innerhalb von 48 Stunden mit seiner Postadresse unter k.rieck1atweb.de
Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich, eine Haftung für den Postversand wird nicht übernommen und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Der Versand erfolgt durch den Verlag arsEdition. Zu diesem Zweck (und nur dazu) gebe ich die Adresse der Gewinnerin/ des Gewinners an den Verlag weiter.

25.02.2020: Gewonnen hat Kami. Herzlichen Glückwunsch!

12 Replies to “[Blogparade + Gewinnspiel] „Liebe“

  1. Für mich macht die Liebe das Leben schöner und bunter. Sie ist ein Geschenk und braucht genauso viel Pflege und Fürsorge wie eine kostbare und empfindliche Pflanze. Deshalb sollte man sie nicht für selbstverständlich nehmen, denn auch sie ist verletzlich und kann sterben. Mich berühren immer am meisten die Geschichten von Paaren, die bis zum Ende ihren Weg gemeinsam gehen. Sie wissen noch, wie man repariert, bevor man etwas so Wertvolles wegwirft. In diesem Sinne: All you need is love!

    Viele Grüße Deborah

  2. LIEBE. Wie beschreibt man die Liebe in einem Satz? Die Liebe kann grausam sein, aber auch wunderschön und es lohnt sich jedes Mal aufs Neue, sich auf dieses wunderbare und einzigartige Gefühl mit Haut und Haaren einzulassen.

  3. Ich glaube, Liebe erfordert absolutes loslassen und sich auf jemanden einlassen können. Ich gebe zu, dass ich mich mit dem loslassen zuweilen schwer tue, aber bei meinem Mann gelingt es immerhin am häufigsten im Vergleich zu anderen Menschen!
    Ich würde gerne dieses wunderschön illustrierte Buch gewinnen und mehr über die Liebe erfahren.

  4. Liebe macht alles schöner, was man mehr liebt, das ist für einen automatisch schöner.

    Liebe bedeutet für mich bereit sein, sich für jemand anderes aufzuopfern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.