Mr Griswolds Bücherjagd - Das Spiel beginnt, Kinderbuch
Copyright Cover: Mixtvision

Heute haben wir gleich mehrere brandheiße Tipps für euch, wie ihr an neuen Buchstoff kommen könnt. Trotz des miserablen Wetters haben wir uns auf den Weg gemacht und ein paar Bücher für euch versteckt. Aber nicht nur wir, denn diese Bücherjagd ist eine Aktion, die von Lovelybooks und Mixtvision zusammen mit vielen Bloggern ins Leben gerufen wurde, um den Erscheinungstermin eines ganz besonderen Buches zu feiern. In zahlreichen Städten Deutschlands, aber auch in der Schweiz und Österreich wurden Exemplare des internationalen Bestsellers „Mr Griswolds Bücherjagd – Das Spiel beginnt“ von Jennifer Chambliss Bertman für euch versteckt. Alle Verstecke und Infos zu dem Buch findet ihr auf der Aktionsseite von Lovelybooks. Auf die Bücher, fertig, los!

Wenn ihr zufällig in der Nähe von Lübeck oder Ratzeburg oder Heidelberg wohnt, solltet ihr jetzt etwas genauer nachlesen. Denn wir haben uns heute auf den Weg gemacht und 3 Exemplare dieses Kinderbuches für euch versteckt.

Nummer 1 findet ihr in dem wunderschönen Städtchen Ratzeburg. Dort solltet ihr euch direkt zum alten Teil der Inselstadt begeben. Dort gibt es ein geschichtsträchtiges kirchliches Bauwerk, dessen Garten eine Löwen-Skulptur beherbergt. In der Nähe des Löwen solltet ihr euch nach einem
Baum umsehen, welcher von der Zeit und der Witterung etwas ausgehöhlt wurde. Ich hoffe, dass ich beim Verstecken kein Tierchen eingesperrt habe …

 

Nummer 2 befindet sich in einer Hansestadt, die nicht nur wegen des Marzipans, welches hier produziert wird, berühmt geworden ist: Lübeck. Solltet ihr zufällig die Stadt besuchen und nach Spuren von Thomas Mann suchen, fahrt bitte danach in den Hochschulstadtteil. Dort befindet sich ein Einkaufzentrum – in dem man auch umsonst parken kann. Geht man aus dem Haupteingang heraus, kommt man (geradeaus) direkt auf einen Park zu. In diesem Park gibt es neben vielen Sport- und Spielplätzen, ein kleines braunes Häuschen, in dem sich das 2. Buch befindet. Wenn es schon weg sein sollte, geht ihr trotzdem nicht leer aus, denn in diesem Häuschen sind viele interessante Bücher zu finden.

Für diejenigen, die nicht aus dem Norden kommen, aber in der Nähe von Heidelberg wohnen, hat Krink noch Nummer 3 versteckt:

Wohin geht man bereits als kleines Kind, wenn man gratis Lesestoff-Nachschub braucht? In diesem Gebäude, das es in fast jeder Stadt gibt, entsteht oft die Liebe zum Lesen, die einen ein Leben lang prägt. Ob man sich die Bücher ausleiht oder vor Ort im Lesesaal zu Gemüte führt – für Klein und Groß ist alles dabei. In Heidelberg ist diesem Ort sogar die gleichnamige Bus- und Bahnhaltestelle benannt, falls ihr euch mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg machen wollt. Das Buch befindet sich an einem wichtigen Eingangsschild – das Gebäude muss nicht betreten werden und hat auch an Rosenmontag und Faschingsdienstag geschlossen – nur das Literaturcafé hat geöffnet und lädt ein, nach erfolgreichem Fund einen Tee zu genießen.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Suchen und Finden!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere