Insekten: Das große Summen von Brendan Wenzel und Angela Diterlizzi
Copyright: arsEdition

Im Moment genieße ich das Erwachen der Natur – das Sprießen, das Erblühen und das große Summen. Auch bei uns im Garten gibt es gerade in jeder Ecke viele verschiedene Insekten zu entdecken. Sehr zur Freude meines Sohnes. Egal ob Bienen, Raupen oder Marienkäfer – die Welt der Krabbeltiere fasziniert ihn völlig. Aus diesem Grund sind Bücher wie „Insekten: Das große Summen“ gern gesehene Gäste in unserem Regal.

Sie kriechen, sie krabbeln …

Dieses wimmelige Bilderbuch nähert sich dem Thema Insekten auf eine besondere Weise und nicht so starr, wie es in einigen Sachbüchern der Fall ist. Zusammen mit einem sehr mutigen Marienkäfer, der am Anfang aus einer Regenrinne in den Garten krabbelt, machen wir Leser uns auf die Reise durch die Welt der Krabbeltiere. Wir erleben, welche Abenteuer und Herausforderungen der kleine Käfer zu bewältigen hat. Darunter gibt es einige Situationen, die urkomisch sind. Jedoch ist er nicht der Einzige, der uns durch die Geschichte begleitet. Aber durch seine Sichtweise sehen und erleben wir einfach etwas mehr, als mit dem Kater, der ebenfalls durch den Garten streift.

Sie zirpen und singen …

Im Vordergrund dieses Buches stehen die außergewöhnlichen Illustrationen von Brendan Wenzel mit den wunderbaren Naturschauspielen. Nicht quietsch bunt, aber wohltuend farbenfroh sind die Seiten und die Kulissen mit Leben gefüllt. Die Krabbeltiere und Insekten sind aus einer gelungenen Mischung aus Realität und fantasievoller Kreativität abgebildet. Besonders einnehmend sind hierbei die großen Augen der zauberhaften Tiere.

Der Text, der reimend die Handlung ziert, fügt sich auf dezente Weise, perfekt in die Illustrationen ein. Wenige pointierte Worte sind hierfür völlig ausreichend.

Und manche von ihnen stinken sogar.

Am Ende krabbelt unser kleiner Held wieder zurück in die Regenrinne. Davor gilt es aber noch einmal alle Akteure dieses imposanten Kinderbuches zu bestaunen. Denn auf der letzten Doppelseite werden sie alle noch einmal zusammen abgebildet und benannt.

„Insekten: Das große Summen“ von Brendan Wenzel und Angela Diterlizzi ist ein überaus gelungenes Bilderbuch für kleine und große Naturliebhaber. Es spricht zahlreiche Sinne an und lädt die Leser ein, selbst auf Entdeckungstour im eigenen Garten zu gehen, um das große Summen zu erleben.

 

WERBUNG
Folgende Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

 

Insekten: Das große Summen von Brendan Wenzel und Angela Diterlizzi

Übersetzung: Cornelia Boese

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten

Verlag: arsEdition

Erscheinungstermin: 18. März 2019

ISBN-13: 978-3845832630

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate – 6 Jahre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere