Motivation Grippads und Lady Motivation Gloves - Chiba im Test
Copyright: Chiba

Mit dem Start ins neue Jahr 2017 habe ich mir einige gute
Vorsätze vorgenommen, die ich unbedingt erfüllen möchte. Einige von ihnen habe
ich nach wenigen Stunden wieder verworfen. Einen Vorsatz möchte ich aber
unbedingt erfüllen: Ich möchte mehr auf meinen Rücken achten und mehr trainieren.
Denn seit ich im letzten Jahr viele ausgedehnte Trainingspausen (die ich für
zahlreiche Bücher genutzt habe) hatte, machte sich dieser wieder schmerzhaft
bemerkbar. Vor einer Woche sind mir dank einer Aktion von Blogg dein Produkt,
die Motivation Grippads und die Lady Motivation Gloves der Firma Chiba zum
Testen ins Haus geflattert. Auf den ersten Blick machen beide im Bezug auf die
Verarbeitung einen guten und hochwertigen Eindruck. Auch das vielseitige Design
fand ich sehr gelungen. Ob sie mich motivieren und im Test genauso punkten
konnten, erfahrt ihr in meinem Testbericht.

In meiner Trainingslaufbahn habe ich schon zahlreiche
Produkte getestet, einige haben sich bewährt und diese nutze ich heute noch. Andere
sind längst in meiner Trainingstasche verschwunden und werden wohl nie wieder
das Tageslicht erblicken.

Die Handschuhe (Lady Motivation Gloves) und die Griffpads (Motivation
Grippads) habe ich beide in mein Workout miteinbezogen und getestet. Zusätzlich
muss ich erwähnen, dass ich zum großen Teil mit (für mich) schweren
Grundübungen trainiere. In meinem Testbericht werde ich nun im Einzelnen auf
die Übungen eingehen, bei denen ich diese Produkte getestet habe.

Beim Überkopf- und Bankdrücken machten die Handschuhe und Griffpolster
eine bessere Figur, als ich zunächst angenommen habe, denn hat man die Stange
erst mal gegriffen, gibt es kein Verrutschen wegen schwitzender Hände.
Was mir jedoch negativ aufgefallen ist, ist
das die Handschuhe keinerlei Schutz für die Handgelenke bieten. Normalerweise sollte
dies kein Problem darstellen, nur wirbt Chiba in der eigenen Produktbeschreibung
damit.
Des Weiteren
habe ich die Produkte bei vorgebeugtem Langhantelrudern und rumänischem
Kreuzheben getestet. Der größte Vorteil bei den Griffpads und den Handschuhen
ist, dass man der Hornhaut, die sich bei schwerem Training an den Händen
insbesondere bei Zugübungen bildet, vorbeugen kann. Darüber hinaus konnte ich
leider keine Erhöhung der Griffkraft durch den besseren Grip feststellen. Im
Gegenteil – mit den Produkten von Chiba hatte ich weniger Halt und die
Hantelstange rutschte weiter in Richtung der Finger. Aus diesem Grund konnte
ich weniger Wiederholungen absolvieren, als ohne Hilfsmittel. Eine größere
Grip-Fläche bei den Handschuhen in Richtung der Finger könnte hier eine
Verbesserung bewirken.

Motivation Grippads und Lady Motivation Gloves - Chiba
Copyright: Chiba

Im Vergleich zum Einsatz in meinen bevorzugten Übungen werden
die Motivation Grippads und die Lady Motivation Gloves bei Zugübungen an
Maschinen und Kabelzügen womöglich eine bessere Figur machen können. Leider war
der Zeitraum zu kurz, um auch dies zu testen.

Der Testzeitraum, den mir die Firma Chiba und Blogg dein Produkt
zur Verfügung gestellt haben, war mit 2 Wochen für meinen Geschmack etwas knapp
bemessen. Aus diesem Grund halte ich mit Äußerungen bezüglich der Haltbarkeit
etwas bedeckter. Erwähnen möchte ich jedoch, dass die Handschuhe und Griffpads
nach ausgiebigen 3 Trainingseinheiten keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen.Wenn ihr auf der Suche nach Trainingshandschuhen oder
Griffpads seid, um eure Hände zu schonen, kann ich euch – trotz meiner
Kritikpunkte -, die Motivation Grippads und die Lady Motivation Gloves der Firma Chiba empfehlen. Schließlich möchte man im Training gute Ergebnisse
erzielen und nicht mit Hornhaut bestraft werden.

 

Motivation Grippads und Lady Motivation Gloves im Chiba Shop

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.